Type and press Enter.

FAZ Leser helfen:

Hilfe für Waisenkinder in Kenia und Kinderschutzbund

550.000 Euro gaben Leser der F.A.Z. im Verlauf der Spendenaktion 2014/15 für den Aufbau eines Waisenhauses in Kenia und den Kinderschutzbund in Frankfurt.

Quelle: Hilfe für Waisenkinder in Kenia und Kinderschutzbund

Zusätzliche Information zum Spendenlauf im Juni:

Lieber Herr Doyen,
Hier nun die Kurz-Infos zu dem Spendenlauf auf einem Blick:
Während des organisierten Trail-Laufes „WiBoLT 2015“ (wibolt.de), laufe ich, 320 Kilometer mit 11700 Höhenmetern, in 90 Stunden, auf dem Rheinsteig von Wiesbaden (Schloss Bieberich) nach Bonn. Der Lauf findet vom 03.06. bis zum 07.06. statt. Der Lauf ist dem Projekt F.A.Z. Leser helfen gewidmet und der Erlös kommt einem Jugendhaus im kenianischen Nairobi zu Gute. Das Projekt betreut der Verein Cargo Human Care. Spender erwerben Kilometer für je 20 Euro, an die Spendenkontonummer:

Spendennummer:

Nummer 11 57 11
bei der Frankfurter Volksbank(BLZ 501 900 00)
IBAN: DE94 5019 0000 0000 1157 11
BIC: FFVBDEFF

Verwendungszweck: Spender-Name und das Stichwort „Lauf“

(Da die Belastung enorm und das Risiko hoch ist, das Ziel nicht zu erreichen, bitten wir sie um Verständnis, bei einem vorzeitigen Abbruch zur Vermeidung gesundheitlicher Nachteile, die Spende trotzdem ihrer geplanten Verwendung zuzuführen.)Der Lauf wird über faz.net interaktiv begleitet. Es wird allgemeine Vorberichte zum Thema geben. Während der Veranstaltung, werde ich einen Live-Blog mit Fotos, Video und Text. Start: 03.06.2015, 18 Uhr, Wiesbaden (Schloss Bieberich), Ziel: voraussichtlich 07.06.2015. Die Spender werden, soweit nicht anonym gewünscht, in einer Liste während der Liveberichterstattung angezeigt.

Wenn ich noch Fragen beantworten kann, stehe ich gern zur Verfügung. Natürlich auch um Material für einen Artikel in ihrem Mitarbeitermagazin oder Information für ihre Pressetelle oder den Verein zu beschaffen. Lassen sie es mich einfach wissen.

Beste Grüße,
Nils Thies
Bildredaktion
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt.