Type and press Enter.

Nairobi in Frankfurt.

Step by Step

Pünktlich zum Wochenstart präsentiert sich der Flur zur Bartesse in der Kantine 1 auf der Lufthansa Basis im neuen Look. Einzug haben 12 originale kenianische Fußabdrücke gehalten, die zur Cargo Human Care Kampagne „Step by step. Giving children a future“ gehören.

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an dazu gehörige Kampagnenaktionen aus dem vergangenen Jahr, z.B. den Bürostadtlauf in Frankfurt Niederrad, die Beklebung einer MD-11 mit eben diesen Fußabdrücken der 24 Jugendlichen, die nun seit der Eröffnung im November nach und nach in das neue Ausbildungszentrum – die John Kaheni Residence – in Nairobi einziehen oder die Weihnachtsspendenaktion in den Cargo-Kantinen in Frankfurt, wo mit jeder Spende ein laminierter Fußabdruck mehr den Weihnachtsbaum schmückte.[one-half-first]Alle Aktionen folgen einem Ziel: Lassen Sie uns die kenianischen Jugendlichen auf ihrem Weg in ein selbstständiges Leben unterstützen. Helfen Sie mit die John Kaheni Residence mit weiterem Leben zu füllen, in Form von durch Spenden finanzierte Workshops und berufsbegleitende Angebote für die jungen Leute oder aber auch durch Ihre Spenden für den Kauf von technischem Equipment.  [/one-half-first]
[one-half]

[/one-half]

 

 

 

Quelle: FRA F/CI, Astrid Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt.