Gänsehaut all over!


“… Was für eine tolle Summe – was für ein Event! Ich kann es kaum fassen!“ Mit diesen Worten und sichtlich erfreut nahm Fokko Doyen, der erste Vorsitzende der Cargo Human Care eV (CHC), heute den symbolischen Scheck über den Erlös des diesjährigen Bürostadtlaufes in Frankfurt/Niederrad vom Orga-Team entgegen. € 27.243,70: mit dieser stattlichen Summe … Continue reading Gänsehaut all over!

Nachmachen erwünscht


oder warum selbstgemachte Marmelade in Afrika helfen kann: Finn kocht seit Jahren Marmelade, verkauft diese, und spendet die Einnahmen an Cargo Human Care. Wir haben hier einen Bericht von Finns’ Mutter bekommen, die uns erklärt, wie Finn zu CHC gekommen ist. „Also: ich arbeite „bei der Cargo“ im Marketing Deutschland. 
Unter anderem organisieren wir dort … Continue reading Nachmachen erwünscht

Charity-Lesung im Weingut


Charity-Lesung im Weingut Wagner in Essenheim, gemeinsam mit dem Lions-Club Nieder-Olm, am 28.06.2017 zugunsten von Cargo Human Care e.V. Wie schon in den letzten Jahren hat auch diesmal Andreas Wagner, Mitbesitzer des Weinguts Wagner in Essenheim in Personalunion als Winzer und gleichzeitig Autor von Kriminalromanen, am 28.06.2017 zur Lesung aus seinem neuesten Werk ins heimische … Continue reading Charity-Lesung im Weingut

6290 km für den guten Zweck


Ein wunderbarer Abend: 6290 km für den guten Zweck gelaufen! Fröhliche Atmosphäre, gut gelaunte Sportler, bestes Sommerwetter und grandiose Laufleistungen: der 3. Bürostadtlauf! 833 geschwitzte aber glückliche Finisher liefen sagenhafte 6290 km für den guten Zweck – nämlich armen Kindern in Kenia eine Zukunft zu geben, in dem in ihrem Slumgebiet eine neue Vorschule gebaut … Continue reading 6290 km für den guten Zweck

Videobotschaft aus Kenia:


Der Reinerlös des diesjährigen Bürostadtlaufes soll für den Neubau einer Schule in einem Slumgebiet in Nairobi genutzt werden. Wo sich heute mehrere Klassen einen Wellblechcontainer teilen und die Ausstattung sehr schlecht ist, soll dank der Unterstützung der vielen Teilnehmer und Sponsoren des Bürostadtlaufes schon bald ein „richtiges“, neues und größeres Gebäude errichtet werden, wo jede … Continue reading Videobotschaft aus Kenia:

neue Malbücher


Mitte Juni,  bei unserem  letzten Besuch im Mothers‘ Mercy Home, konnten wir die von der Phorms Schule gespendeten Spielsachen und Malbücher übergeben: die Schule hatte über 800 EUR gesammelt und bereits einen Koffer voll Geschenke mit Bällen, Puzzeln, Spielzeug-Autos, Malbüchern und Duplo-Steinen selbst besorgt. Die Mehrzahl der Geschenke haben wir dann in NBO selbst besorgt. … Continue reading neue Malbücher

Vielleicht mal „Zitrone-Grappa“?


12-jährige Jungs haben in der Regel schon einige feste Hobbies, meistens gehört das Einkochen von Marmelade wohl eher nicht dazu. Bei Finn, Sprössling von zwei Lufthansa-Cargo-Angestellten, steht aber genau das ganz oben auf der Liste seiner Leidenschaften. Und: er verkauft die Marmelade weiter – nicht etwa um sich vom Erlös ein neues Smartphone, schicke Fußballschuhe … Continue reading Vielleicht mal „Zitrone-Grappa“?

Kicker im Einsatz


Die mehr als 40 gespendeten Kicker sind letzte Woche im Mothers' Mercy Home in Nairobi angekommen und kamen dort auch gleich voll zum Einsatz. Am Sonntag hatten nicht nur die Kinder des Mothers' Mercy Home viel Spaß damit, sondern auch Fokko Doyen, der diese wunderbaren Spiele überbringen durfte.