Medizinische Patenschaften


Seit 2009 betreut unser Medical Centre Patienten aus der Region Kianjogu, eine Region mit vorwiegend armer Bevölkerung in der Nähe von Nairobi.
Wir sehen täglich viele große und kleine Patienten, denen wir bestmöglich zu helfen versuchen.
Manchmal sehen wir auch Kinder mit Behinderungen, z.B. Blindheit oder Taubheit, die in Deutschland ein relativ normales Leben führen würden. Auch in Kenia gibt es entsprechende Schulen und med. Hilfsmittel, diese sind aber für die Eltern unbezahlbar.
Um auch diesen Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, haben wir uns entschlossen, medizinische Patenschaften für diese Kinder zu organisieren.
Die Patenschaften umfassen Schulgeld, medizinische Betreuung (soweit sie von unserem Ärzteteam nicht kostenfrei gegeben werden kann), und/oder eventuell Unterstützung für die Eltern hinsichtlich Lebenshaltungskosten und Hilfsmittel.
Die Kosten schwanken zwischen 25.-€ und 75.-€ pro Monat: sie sind natürlich von Patenschaft zu Patenschaft unterschiedlich.
Cargo Human Care e.V. verpflichtet sich mindestens bis zum Abschluss die Schulgebühren weiter zu bezahlen, sollte ein Pate ausfallen.
Jedem Paten wird ein Kind mit Namen, Alter und Bild zugeordnet, welches er oder sie künftig unterstützen wird. In regelmäßigen Abständen werden die Paten über die schulischen Leistungen und die medizinischen Fortschritte ihres Patenkindes informiert. Wenn gewünscht, wird es wird die Möglichkeit geben, mit den Kindern Briefe auszutauschen.
Sollten sich Änderungen auf Seiten des Paten ergeben, können bestehende Patenschaften bei Bedarf jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. In diesem Fall übernimmt Cargo Human Care die monatlichen Kosten, bis ein neuer Pate für das entsprechende Kind gefunden ist. 
Sollten die Unterstützungs-Angebote die Anzahl der medizinischen Patenschaften überschreiten, nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste auf. Wir melden uns dann sofort bei Ihnen, sobald wir ein bedürftiges Kind gefunden haben.

In der folgenden Aufzählung finden Sie eine tabellarische Zusammenstellung der Rahmenbedingungen für eine medizinische Patenschaft:

  • Die Kosten der med. Patenschaft von 25.-€ -75.- € pro Monat werden monatlich vom Konto des Paten abgebucht.
  • Alternativ können Sie den Patenbetrag per Dauerauftrag unter dem Stichwort med. Patenschaft sowie Patennummer auf das Konto von Cargo Human Care (Spendenkonto  bei der Wiesbadener Volksbank ||  IBAN: DE57 5109 0000 0049 4040 00  ||  SWIFT-BIC.: WIBADE5W) bis zum dritten Werktag des Monats überwiesen. Für die Abbuchung benötigt Cargo Human Care eine Einzugsermächtigung.
  • Die monatlich bezahlten Beträge werden zu 100% für die Ihr Patenkind verwendet.
  • Auf Wunsch kann ein Briefkontakt mit dem Patenkind durch Cargo Human Care hergestellt werden.
  • Eine Kündigung der Patenschaft ist – ohne die Angabe von Gründen – jederzeit zum darauffolgenden Monat möglich.
  • Die oder der Pate bekommt ein Bild und regelmäßig eine Information über die schulischen Leistungen und medizinischen Fortschritte des Kindes.
Gesundheit und Bildung sind die Grundvoraussetzungen, um ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

Unser Vorstands-Mitglied Anke Gaußmann hat die Koordination und Betreuung der medizinischen Patenschaften übernommen.
Wenn Sie Interesse haben, einem Kind den entscheidenden Schritt in Richtung Gesundheit und „normalem“ Leben zu ermöglichen, dann melden Sie sich bitte bei
Anke Gaußmann, Kellerberg 5 , 61130 Nidderau , oder per email an uns .
Mit Ihrer Unterstützung wird ein krankes oder behindertes Kind aus den Slums von Nairobi den entscheidenden Schritt tun können.
 Asante Sana


Zum Patenschaftsantrag und weiteren Informationen bitte hier